Russland Russland

Russland

Es gibt viel zu sehen entlang der Radstrecke in Russland. Wenn man von Westen aus kommt, fährt man zuerst durch Smolensk. Die regionale Hauptstadt ist einen Besuch wert und die Katyn Gedenkstätte ist ein Muss. Auf dem Weg von Smolensk nach Moskau gibt es noch viele andere Orte, die die Geschichte des Landes wiederbeleben. Nächster Halt auf der Trecke ist die Yuri Gagarin Gedenkstätte und dann das Schlachtfeld von Moskau, auf dem die tödlichste und größte Schlacht der napoleonischen Kriege geführt wurden. Schließlich gibt es noch das Kloster Savvino-Storozhevsky in Zvenigorod, bevor man Moskau betritt. Die Reiseroute sieht fast nur verkehrsarme Straßen vor: Rasny (P135) - Smolensk - Dorogobuzh (P134) - (Sandstrecken) - Viaz'ma - Novodugino - Prechistoe - Gagarin - (etwas Erdboden) - Tsvetkovsky - Uvarovka - Borodino - Mozhaisk - Klement'evo - Ruza - Kolubiakino - Zvenigorod - Zhavoronki - Krekshino - Moskau (ca. 650 km).
  • Zertifizierte EuroVelo-Route
  • Route angelegt, mit EuroVelo-Beschilderung
  • Route angelegt
  • Route im Ausbau
  • Route in Planung
Nationale Informationen